Moin....

 

....und herzlich Willkommen auf den Internetseiten der Jusos im Unterbezirk Aurich.

Wir Jusos sind eine lebendige, junge Organisation. Bei uns engagieren sich junge Leute, die Gesellschaft und Politik solidarisch verändern wollen. Wir wollen inmitten unserer Generation unsere Vorstellungen von einer gerechten, solidarischen und modernen Gesellschaft diskutieren und ausarbeiten. Unser Ziel ist es, die Ideen junger Menschen aufzugreifen und in konkreten Anforderungen an Gesellschaft und Politik zu übersetzen. Deshalb setzen wir Jusos uns dafür ein, dass die Ansprüche junger Menschen an das Leben und Lernen, Arbeiten und Wirtschaften auch wirklich Einzug in die Politik halten. Wir engagieren uns für die SPD.
Doch wir sind mehr als eine Nachwuchsorganisation.
Wir streiten für unsere kritischen Positionen, häufig auch gegen den Mainstream der Partei. Das ist für die Älteren nicht immer bequem, aber dennoch unverzichtbar für eine lebendige, moderne Partei.

Viel Spaß beim surfen auf unseren Seiten. Falls Du Fragen hast oder bei uns mitmachen möchtest, dann schick uns doch ganz einfach eine Nachricht über das Kontaktformular.

Sozialistische Grüße

André Goldenstein
Vorsitzender der Jusos im Landkreis Aurich

 

News

News - Archiv
 

Aktuelles aus Niedersachsen

Zum Landesverband
 
Caren Marks

Marks: Mehr Geld für Langzeitarbeitslose

„Im Koalitionsvertrag haben wir es ausgehandelt und nun wird es umgesetzt: Wir werden deutlich mehr Geld für die Bekämpfung der Langzeitarbeitslosigkeit zur Verfügung stellen“, freut sich die SPD-Bundestagsabgeordnete Caren Marks. mehr...

 
Stephan Weil und Nils Hindersmann

Niedersachsen profitiert von Europa

In rund sieben Wochen wird europaweit das neue Europäische Parlament gewählt. „Das ist für Deutschland und für Niedersachsen, insbesondere aber für die Menschen in den weniger wohlhabenden Mitgliedsländern eine große Chance auf mehr Gerechtigkeit“, sagt SPD-Landesvorsitzender und Ministerpräsident Stephan Weil. mehr...

 
Detlef Tanke

SPD schafft in der Großen Koalition Fakten

„Nach 100 Tagen Regierungsbeteiligung in der Großen Koaltion im Bund kann die SPD eine erste positive Zwischenbilanz ziehen“, sagt Niedersachsens SPD-Generalsekretär Detlef Tanke: „Mit viel Energie haben wir Sozialdemokraten in der kurzen Zeit echte Meilensteine gesetzt. mehr...

 
Stephan Weil und Martin Dulig

Austausch unter Elbanrainern - Martin Dulig und Stephan Weil in Hannover

Der sächsische SPD Partei- und Fraktionsvorsitzende, Martin Dulig, und der niedersächsische Landesvorsitzende, MP Stephan Weil, haben sich in Hannover getroffen. Ein wesentliches Thema war der Umgang mit Rechtsextremismus. Weil und Dulig waren sich einig darin, dass es dem Deutschen Bundestag gut anstünde, sich dem von den Ländern beim Bundesverfassungsgericht eingereichten NPD-Verbotsantrag anzuschließen und ein deutliches Signal des Bundestages als Verfassungsorgan in Richtung Karlsruhe. mehr...

 
Detlef Tanke

Frauen haben ein Recht auf gleichen Lohn bei gleicher Arbeit

Anlässlich des „Equal Pay Day“ fordert Niedersachsens SPD-Generalsekretär Detlef Tanke mehr Gerechtigkeit auf dem Arbeitsmarkt: „Nach wie vor sind Frauen in unserer Arbeitswelt viel zu häufig schlechter gestellt als Männer. Die SPD will bestehende Ungerechtigkeit weiterhin per Gesetz angehen. mehr...